SPD Fraktion Gemeinde Haina (Kloster)

Landesehrenbriefe an 3 Mitglieder des Orstvereins

Veröffentlicht am 08.03.2024 in Allgemein

Die Geehrten mit ihren Frauen und Bgm. Alexander Köhler

Die Genossen Uwe Brand, Burkhard Wilhelmi und Wolfgang Zarges wurden mit dem Landesehrenbrief des Hessischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Bürgermeister Alexander Köhler würdigte ihr „ehrenamtliches Engagement für die demokratisch, soziale und kulturelle Gestaltung der Gesellschaft“. In seiner Laudatio verwies er auf die vielfältigen Tätigkeiten der drei in der Gemeinde, in Vereinen und weiteren Institutionen in den vergangenen Jahrzehnten.
Ihr habt die Gemeinde vorangebracht,“ rief er ihnen zu.
Die Ehrung fand auf Wunsch der Geehrten in einer kleinen Feier im Bürgerhaus Löhlbach mit Familienangehörigen, Freunden und Bekannten statt. Der langjährige Landtagsabgeordnete Reinhard Kahl nahm ebenfalls teil und zeigte seine Verbundenheit mit Uwe, Burkhard und Wolfgang. Von der Gemeinde waren die Mitglieder des GVO und die Vorsitzenden der Fraktionen eingeladen.

UWE BRAND war von 1985 bis 2001 und von 2011 bis 2021 Mitglied der Gemeindevertretung Haina, davon auch 8 Jahre Mitglied und Vorsitzender im Bauausschuss. Uwe gehört seit 2006 dem Ortsbeirat Löhlbach an, engagiert sich seit fast 50 Jahren in der Löhlbacher Feuerwehr. Zudem war er Elternvertreter und zum Teil auch Elternbeiratsvorsitzender in Schulen in Korbach, Bad Wildungen und Löhlbach.

 

BURKHARD WILHELMI ist seit 2005 in der Hainaer Gemeindepolitik aktiv, zunächst bis 2013 als Gemeindevertreter, seit 2013 als
Beigeordneter im Gemeindevorstand. Von 2004 bis 2013 war er außerdem im Ortsbeirat Löhlbach.

Seit 2004 ist Burkhard unser Vorsitzender im SPD Ortsverein, zunächst im Ortsverein Löhlbach-Dodenhausen-Battenhausen, nach dem Zusammenschluss mit Haina und Halgehausen, im gemeinsamen Ortsverein „Hohes Lohr“.

Seit 2013 ist er Kassierer im Heimat- und Kulturverein Löhlbach.

 

WOLFGANG ZARGES gehört seit 2011 der Gemeindevertretung Haina an, seit 2006 ist er bereits Mitglied im Ortsbeirat Löhlbach. Seit 2000 engagiert er sich in der Schiedsrichtervereinigung Frankenberg, unter anderem als Vorsitzender, als KSO und als Lehrwart. Beim TSV Löhlbach kann man immer auf die Mitarbeit von Wolfgang zählen. In seinem Beruf als Polizeibeamter sorgte er für Recht und Ordnung; in der Gewerkschaft der Polizei arbeitet er weiterhin aktiv mit.

Counter

Besucher:168707
Heute:2
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online